2024



Samstag, 23. März 2024, Camphill Dorfgemeinschaft Hausenhof, D-91463 Hausenhof

Einstimmung in die Karwoche –

Ein Gang durch die Karwoche bis hin zu Ostern

Künstlerisch-meditative Betrachtungen mit Texten, Musik und Impressionen

 

Mitwirkende: Die Bewohner und Mitarbeiter des Hausenhofs

Sprachgestaltung: Monika Herrmann

Mitarbeiterchor der Hausenhofgemeinschaft, Einstudierung Konstantin Josek

Wolfram Graf – Klavier und Komposition

 

Ostern (Albert Steffen), Opus 200/1, für Chor und Klavier

Wehmuts-Töne (Novalis), Opus 200/2, für Chor und Klavier

Nachtstücke, Opus 202, für Klavier

Oster-Ahnen, Opus 261, für Klavier und Glockeninstrument

Rosenkreuz (Manfred Kyber), Opus 268, für Chor und Klavier (UA)


Zeit für Neue Musik Bayreuth, 22.-25. März 2024

Leitung Dr. Wolfram Graf

 

Programmübersicht

 

Evangelische Stadtkirche und Hochschule für evangelische Kirchenmusik

Freitag, 22. März 2024, 19.30 bis 21.30 Uhr

Orgelwege – Wege zu neuen Orgelklängen

Studenten der Hochschule spielen Musik des 20. und 21. Jahrhunderts

 

Steingraeber & Söhne, Kammermusiksaal

Samstag, 23. März 2024

Klaviernacht

Teil 1

19.30 Uhr bis 20.30 Uhr

Transducer-Flügel

Clara Murnig – Klavier

Wolfgang Ostermann – Technik

Werke von Luigi Nono, Nava Hemyari, Olga Neuwirth, Beat Furrer

Luigi Nono’s faszinierendes Werk „sofferte onde serene …“ am berühmten Transducer Flügel von Steingraeber wird mit Klängen von Mauricio Pollinis Improvisationen aus dem Klavier begleitet. Rhythmische Überlagerungen lassen in Kombination mit der Zuspielung eine Klangwolke des scheinbaren Zufalls entstehen. Im Kontrast dazu stehen Stücke junger und etablierter Komponisten aus Österreich.

 

Teil 2

21.00 bis 22.00 Uhr

Duo-Konzert

Christoph Enzel – Saxophon

Clemens Rave – Klavier

Werke von Erkki-Sven Tüür, Paul Dessau, Wolfram Graf, Enjott Schneider

Christoph Enzel und Clemens Rave möchten in Ihrem Programm eine möglichst große Bandbreite zeitgenössischer Musik bieten. Der Bogen reicht dabei von tonalem Minimalismus bis zur absoluten Abstraktion. Ein spannendes Programm, das man nicht verpassen sollte.

 

Teil 3

22.30 bis 23.30 Uhr

Klavierminiaturen

Uta Walther – Klavier

Werke von Vivienne Olive, Volker Blumenthaler und Werner Heider

Eine poetische Landschaftsbeschreibung, eine musikalische Verwandlung, ein ganzes Jahr, das vorüberzieht, sowie stille Klänge kurz vor Mitternacht erleben Sie im Programm „Klavierminiaturen“. Uta Walther interpretiert seit vielen Jahren die Werke von Vivienne Olive, Volker Blumenthaler und Werner Heider in Konzerten und Aufnahmen für Rundfunk und CD.

 

Steingraeber & Söhne, Kammermusiksaal

Montag, 25. März 2024, 19.30 Uhr

Trio Fragmente

Anna Dietz – Klarinette

Sophie Steiner – Harfe

Martin Seel – Flöte

Werke von Werke von Elizabeth Poston, Carlo Galante, Edison Denissow, Leopold van der Pals u.a.

Beim Konzert des Trio Fragmente begegnen sich zeitgenössische Werke unterschiedlicher Kulturen, aus alten und neuen Traditionen. Durch das Zusammensetzen von Ausschnitten verschiedener Kompositionen entsteht Interaktion entgegengesetzter Musikstile. Perspektiven werden erweitert, neue, spannende Klänge und überraschende Klangfarben entwickeln sich. Einmalig und unbedingt hörenswert!


Villa NovalisAkademie e.V., Gerberstraße 16, 07927 Hirschberg

in Zusammenarbeit mit der Anthroposophischen Gesellschaft Hof

Sonntag, 13. Oktober 2024, 16.00 Uhr

Komponistenporträt Wolfram Graf

Kammermusik für verschiedene Instrumentaltbesetzungen

2023



Musikschule der Hofer Symphoniker – Haus der Musik
Montag, 18. Dezember 2023

Uraufführung

Wolfram Graf

Allegro rhythmico

für Trompete und Klavier

Opus 264

Korbinian Graf – Trompete
Katharina Graf – Klavier
_________________________________________________________________________
Anthroposophische Gesellschaft, Michael-Bauer-Zweig Wernstein
Samstag, 11. November 2023

Dr. Günther Wachsmuth

Vortrag von Wolfram Graf

_________________________________________________________________________

Jahrezeitenkonzerte

1.8., 23.9., 21.10.2023
Drei Konzerte in der Anthroposophischen Gesellschaft Hof
in Zusammenarbeit mit dem Tonkünstlerverband Hochfranken e. V.
und Unterstützung durch das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft undKunst
_________________________________________________________________________
Evangelische Kirche Elbrinxen
Samstag, 16. September 2023, 17.00 Uhr

Im Dialog – Malerei und Musik

Bilder der Malerin Gertraud Heinrich

Orgelwerke gespielt von KMD Martin Bartsch

Werke von Bach, Charpentier, Grieg, Händel, Mozart, Wolfram Graf (UA: Pastorale Erinnerung – ein musikalischer Spaß zu Beethoven) u.a.
_________________________________________________________________________
Musica e Parola / Musik und Wort
Chiesa Evangelica die Ascona
Samstag, 2. September 2023, 18 Uhr

Im Dialog

Orgelkonzert mit Christiane Kessler

Werke von J. S. Bach, D. Buxtehude, J. L. Krebs, N. J. Lemmens
und Wolfram Graf (Aria, Opus 192 – in memoriam Albert Schweitzer)
_________________________________________________________________________
Dienstag, 1. August 2023, 19.30 Uhr
Anthroposophische Gesellschaft Hof, Eppenreuther Str. 30

Sommerkonzert

Martin Seel – Flöte
Wolfram Graf – Klavier
_________________________________________________________________________
Neuerscheinung

Wolfram Graf

Toccata

Opus 260

in memoriam Glenn Gould (1932-1982)

Dauer: 5′

_________________________________________________________________________
Sonntag, 30. Juli 2023, 11.00 Uhr
Kunstmuseum Bayreuth, Maximilianstr. 33, 95444 Bayreuth

Wagner-Blicke

Wagner-Blicke – Gralsglocken-Matinee

Werke von Helmut Bieler, Michael Starke, Martin Feulner und Wolfram Graf
Martin Seel – Flöte
Wolfram Graf – Klavier und Moderation
_________________________________________________________________________
Sonntag, 12. Juni 2023, 19.00 Uhr
In der Strengen Kammer Wien – Porgy & Bess
Riemergasse 11, A-1010 Wien

Klavierabend Clara Murnig

Werke u.a. von Wolfram Graf: Momente – 7 Miniaturen, Opus 257

clara-about-02697.jpg
_________________________________________________________________________

Europäischer Glockentag, 4.-7. Mai 2023

6. Mai 2023, 20.00 Uhr, Basilika St. Kunibert Köln
Uraufführung

Wolfram Graf:

„Erstanden! – Festmusik für Orgel und Glocken“

Prof. Dr. Michael Kaufmann – Orgel
Dr. Martin Kares – Glocken
_________________________________________________________________________

Mittwoch, 5. April 2023, 18.00 Uhr, Die Christengemeinschaft Nürnberg, Rieterstraße 20

Vortrag von Wolfram Graf, mit Musikbeispielen

Tod und Auferstehung in der Musik

Werke von Johann Sebastian Bach, Richard Wagner und Wolfram Graf

https://christengemeinschaft.de/gemeinden/nuernberg/veranstaltungen

_________________________________________________________________________

10.-12. März 2023

Konzerte innerhalb des Festivals

Zeit für Neue Musik in Bayreuth

Gesamtleitung: Dr. Wolfram Graf

https://www.zfnm.de/kalender



2022



Adam-Schneider-Saal Wernstein

Dienstag, 1. November 2022, 19.30 Uhr

Albert Steffen

Vortrag von Dr. Wolfram Graf


ev. Kiliani-Kirche Höxter

Montag, 3. Oktober 2022, 19.30 Uhr

Duo-Konzert Orgel und Klavier

Werke von Sigfrid Karg-Elert, Florian Schachner, Wolfram Graf, Johannes Graf

Florian Schachner – Orgel

Wolfram Graf – Klavier und Orgel

_____________________________________________________________________________________

Wolfram Graf

Die Christengemeinschaft –

Zum 100-jährigen Jubiläum ihrer Begründung im September 2022

in:

Schau dich um, Michaeli 2022

www.kulturlebenraum.de

 


Neuerscheinung

Wolfram Graf

Momente

Sieben Albumblätter für Klavier, Opus 257

 

 

 

 

 

 


Buch-Neuveröffentlichung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wolfram Graf (Hg.)

Leopold van der Pals – MÖNCH-WANDERER

Dramatisches Gedicht in zwei Teilen (sieben Bildern)

Wolfram Graf – Bühnenkunst und Schicksalsweben –

– über Leopold van der Pals‘ dramatisches Gedicht Mönch-Wanderer

– Biographische Skizze

– Texte und Dokumente

76 S., Din A4

18.- Euro

Weitere Infos siehe: wolframgraf/schriften

 


Neuveröffentlichung beim Keturi Musikverlag Rimsting

Triptychon – Drei Erzengel-Raphael-Klangbilder

für Trompete und Orgel

Opus 216

Prof. Dr. Michael Kaufmann gewidmet

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1. Aufbruch (Intrada) 2. Gebet (Lamentoso) 3. Heilung (Hallelujah)

Die drei klangprächtigen Sätze des Triptychon sind technisch gut zu bewältigen. Rüdiger Kurz, der Trompeter der Uraufführung in der Heidelberger Kirche St. Raphael, sagte zu seinem Part: „Das Stück ist hervorragend für die Trompete komponiert und sehr gut zu spielen.“

Eine Aufführung des Triptychon kann durch Projizierung von St.-Raphael-Bildern ergänzt werden, ähnlich der Komposition „Okna“ von Petr Eben.


Neuveröffentlichung beim Musikverlag Zimmermann

Drei aulische Gesänge

für drei Flöten

Opus 150

ZM 36330

 

Wolfram Graf: Drei aulische Gesänge op. 150 

 

Jahregabe 2021 für die Mitglieder des Vereins

FREUNDE DER QUERFLÖTE E.V.

Aus dem Vorwort:

Das antike Blasinstrument Aulos war namensgebend für die vorliegende Suite, denn dort findet sich, instrumentenspezifisch bedingt, bereits die Möglichkeit des mehrstimmigen Spiels mit gleichem Klangcharakter.

Die Tempi der einzelnen Suiten-Sätze können variabel gehandhabt werden und lassen Spielraum für die jeweilige Interpretation. Je nach Erfordernis oder Charakter der Veranstaltung können einzelne Sätze gespielt oder ggf. auch Kürzungen vorgenommen werden; Möglichkeiten hierzu sind im Notenmaterial tw. angezeigt.

 



2021



 

CD-Neuveröffentlichung

Perspektiven – Bayreuther Komponisten

Mit Werken von Helmut Bieler, Wolfram Graf, Horst Lohse, Michael Starke und Marko Zdralek

Aufnahmen des Festivals Zeit für Neue Musik in Bayreuth

Erscheint Ende November 2021

Infos

 

 

 

 

 

 

 


 

Musik in der Martinskirche Sindelfingen

Samstag, 21. August 2021, 17.00 und 18.30 Uhr

Musikalische Andacht mit Flöte und Orgel

Werke von Händel, Debussy, Vierne, Graf u.a.

Petra Bachmann – Flöte

Wolfram Graf – Orgel


CD-Neuveröffentlichung

Richard Wagner: Eine Pilgerfahrt zu Beethoven

Mit Klavierwerken von Ludwig van Beethoven und Richard Wagner

Wolfram Graf am originalen Steinway-Flügel Richard Wagners und Julian Schwarz am originalen Steingraeber-Flügel Franz Liszts

Sprecher: Klaus Meile

bestellen…

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Zeit für Neue Musik Bayreuth

Freitag, 30. Juli 2021, 19.00 Uhr, Kunstmuseum Bayreuth

Gesprächskonzert

Blicke auf Wagner

Werke von Richard Wagner, Helmut Bieler, Georg Lawall und Wolfram Graf

Wolfram Graf – Klavier und Moderation

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Zeitschrift „Schau dich um„, Osterheft 2021

Aufsatz von Wolfram Graf:

„Erinnerungsskizze an Wilfried Hammacher“

bestellen…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Neues Werk von Wolfram Graf

Spiegel-Bilder

für Flöte solo

Opus 254

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Spiegel-Bilder“ ist eine Sammlung von vier Stücken, deren Eigenart darin besteht, dass sie sowohl vorwärts als auch rückwärts gespielt werden können.


Jetzt als gesetzte Notenausgabe erhältlich:

Wolfram Graf

Nachtstücke

10 Klavierstücke, Opus 202

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Nachtstücke wurden ursprünglich als kurze Chrakterstücke für die Abende der Kar- und Osterzeit komponiert, sind aber auch unabhängig davon als Suite oder Einzelstücke aufführbar.


neues Werk von Wolfram Graf

Zwei religiöse Intermezzi

für Orgel solo

Opus 253

(Christe, aller Welt Trost, Op. 253/1; Vater unser, Op. 253/2)


Die Christengemeinschaft, Gemeinde Stuttgart Mitte, 18. Februar 2021, 17.00 Uhr

Musikalische Andacht

Orgelmusik, Lesung und Texte

Orgel: Wolfram Graf

Werke von Andrea Gabrieli, Johann Pachelbel, Carson Cooman, Jitka Kozeluhova und Wolfram Graf


neues Werk von Wolfram Graf

Wandelgesang (Chaconne)

für Orgel solo

Opus 252

Bearbeitete Fassung des zweiten Satzes der „Sinfonia“ für Klavier solo, Opus 162



2020



Die Internet-Seite des Festivals „Zeit für Neue Musik“ in Bayreuth findet sich aktualisiert unter:

www.zfnm.de

Dort finden Sie auch den Link zu einer  Weihnachtssendung des Festivals unter Mitwirkung von:

Wolfram Graf – Klavier

Martin Seel – Flöte

Oliver Pürckhauer – Bariton

Viel Freude mit dieser Aufzeichnung im Rokokosaal der Klaviermanufaktur Steingraeber & Söhne vom 8. Dezember 2020.

 


 

Wolfram Graf: Fest-Ouvertüre, Opus 194/4

 

 

Die Fest-Ouvertüre Op. 194 entstand als Auftragswerk des Kulturamts der Stadt Sindelfingen zum Jubiläumsjahr 2013. Sie existiert in vier instrumentalen Varianten. Die voliegende Fassung für zwei Klaviere wurde erneut in einem Live-Konzert in Bayreuth im Kammermusiksaal der Klaviermanufaktur Steingraeber & Söhne am 8. Oktober 2020 aufgeführt und ist hier mit Bildern aus Sindelfingen untermalt. Vor allem ist die romanische Martinskirche im optischen Fokus, welche in der Stadtgeschichte eine herausragende Stellung einnimmt.

 


Festival Neue Musik Lüneburg

Montag, 11. Oktober 2020, 19.00 Uhr, Glockenhaus

Eröffnungskonzert

Klavierabend mit Wolfram Graf
Werke von Carson Cooman, Helmut Bieler, Werner Heider, Helmut W. Erdmann

Zeit für Neue Musik Bayreuth

Donnerstag, 8. Oktober 2020, 19.30 Uhr, Steingraeber & Söhne, Kammermusiksaal

Duo-Konzert

In Memoriam Helmut Bieler
Marina Palmer-Wulff und Wolfram Graf an zwei Steingraeber-Flügeln
Werke von Helmut Bieler, Werner Heider, Wolfram Graf und Igor Stravinsky

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zeitschrift „Schau dich um

Aufsatz von Wolfram Graf:

„Michael Bauers Blick auf Georg Friedrich Hegel“

darin auch: Rezension von Elisabeth Schulze über

Wolfram Graf : Rasputin-Nowy“

bestellen…


Uraufführung

neues Werk von Wolfram Graf

Kleine Festmusik, Opus 251

für sieben Streicher (Streichtrio und Streichquartett)
4. Oktober 2020
Villa Novalis, Hirschberg
Parzival Trio und Klenke Quartett

Neue Notenausgabe (2020)

darin: In seliger Nacht, Opus 225

von Wolfram Graf, für Flöte solo


Neue CD (2020)

Vision

Wolfram Graf: Violinkonzert, Solo-Werke, Duo

Florian Meierott – Violine
Tobias van der Pals – Violoncello
Albrecht Volz – Schlagwerk
Sindelfinger Kammerorchester
Dirigent: Markus Nau

Neuerscheinung

Wolfram Graf

Rasputin-Novy – Okkultismus und Weltpolitik


neue CD (2020)

New Romantic Moments

Werke für Flöte und Klavier von Wolfram Graf

Martin Seel – Flöte, Wolfram Graf – Klavier

audiotransit bayreuth

 



Wagner, Richard / Graf, Wolfram (Bearb.)

Siegfried-Idyll für Saxophonquartett und Klavier

 

verlegt bei:

Musikverlag Ries & Erler